Willkommen bei den Eisernen  


TCI-Weincup in Ilsfeld
am 15.10.2016

2. Platz beim Bouleturnier in Ilsfeld
2 Sieger
2. Platz
Ferdi, Uwe und Stephan

Unsere Vorjahres-Sieger des TCI-Weincup in Ilsfeld, Ferdi, Uwe und Stephan konnten den Titel nicht verteidigen. Im Endspiel siegte das Ilsfelder-Team und die drei erreichten einen guten zweiten Platz.
Das Wetter war ideal zum Boulen, kein Regen, keine Kälte und später gab es sogar etwas Sonne, einfach prima. Die unterschiedlichen Platz-Verhältnisse machten dem einen oder anderen schon Probleme, aber es hatten ja alle die gleichen Bedingungen. Im B-Cup erreichten Christiane, Roland und Ingo den zweiten Platz.
Nachdem der A-Cup und der B-Cup ausgespielt waren, ging es zur Siegerehrung!
Die ersten vier Platzierungen der beiden Cup's wurden mit Wein und Krautköpfen prämiert.

 

 


Die Sieger

 

PDF Bericht aus Ilsfeld

 

Mehr Bilder in der Fotogalerie


10. Oedheimer - Bouleturnier
am 03.10.2016

Der Pokal bleibt im Sperrfechter Freizeitpark
Die Sieger von Oedheim
Die glücklichen Sieger
Linda & Bernhard

Mit strahlendem Wetter konnte das diesjährige 10. Bouleturnier in Oedheim nicht aufwarten. Trotz des kalten und nassen Wetters, versuchten die Boule-Teilnehmer das Beste aus ihren Kugeln heraus zu holen. Die anfängliche Nervosität legte sich bei den meisten sehr schnell und die ersten Ergebnisse vor der Mittagspause liessen schon frühzeitig auf gute Platzierungen hoffen. Nach der Stärkungs- und Aufwärmpause im Sportheim ging es in die Endrunden. Alle Plätze wurden ausgespielt, dabei gab es unerwartete Ergebnisse. Die Titelverteitiger Ferdi und Stephan konnten ihr Vorjahres-Ergebnis nicht wiederholen, aber dafür überzeugten Linda und Bernhard, die in einem spannenden Endspiel gegen Luisa und Elisabeth einen super Sieg landeten und somit den Pokal für ein weiteres Jahr in den Sperrfechter Freizeitpark entführen konnten. Es kam kein Teilnehmer zu kurz, denn es gab wieder ganz tolle Sachpreise, die auf alle Platzierungen verteilt wurden. Vielen Dank an die Boulekameraden aus Oedheim, die mit ihrer super Organsation uns allen einen tollen Boule-Tag bescherten.

 

 Urkunde



Mehr Bilder in der Fotogaleri
e


Leger- und Schießerwettbewerb
zum Oktoberfest
01.10.2016

Marion Uwe
Schützenkönigin & Schützenkönig
Marion & Uwe

Zielen

Die besten Bouler vom Freizeitpark trafen sich anlässlich des Oktoberfestes zu einem erstmaligen Leger und Schiesserwettbewerb an den Boulebahnen des Sperrfechter Freizeitparks. Das Wetter war zwar nicht das Beste, aber es sind alle gekommen und wie zum Oktoberfest erwartet in Bayrischer Tracht. So mancher Leger und Schießer hatte mit den Wettbewerbsbedingungen so seine Probleme. Die Kugeln machten nicht immer was sie sollten und die ungewohnte Art zu Boulen ging auch in die Knochen. Aber es machte Spass. Nach 3 Durchgängen konnten dann die Sieger ermittelt werden.

Schiessen

Ergebnisse der Frauen:

Schützenkönigin: Marion
Legemeisterin:    Bärbel
Kombimeisterin:  Bärbel


Ergebnisse der Herren:

Schützenkönig: Uwe
Legemeister:    Werner
Kombimeister:  Werner

 

Alle Ergebnisse als PDF.

Baerbel Werner
Legemeisterin & Legemeister
Bärbel & Werner


Mehr Bilder in der Fotogaleri
e


Turnier in Mosbach / Sattelbach 04.09.2016

Sattelbach 04 09 16 20
10 Bouler/innen (3 Tripletten und eine Verstärkung für unsere Mosbacher Boule-Freunde) nahmen am vergangenen Sonntag, 04.09.2016 beim Tripletten-Turnier des BC Sattelbach (Mosbach) teil.
Wir wurden dort von unseren Campingfreunden Hildegard und Willi, sowie von den Boulefreunden Linda und Ingolf aus Mosbach begrüßt.
Pünktlich zum Turnierstart, an dem neben unseren Teams noch weitere 26 Tripletten aus der näheren weiteren Umgebung (bis Ulm) teilnahmen, setzte über dem Odenwald ein Schauerwetter ein, das über den ganzen Tag unser Begleiter war.

Schnell mussten wir erkennen, dass wir es bei diesem Turnier fast nur mit lizenzierten Spieler/innen zu tun bekommen würden, die in den oberen Ligen der Boulemannschaften zu Hause sind.
Trotzdem mussten sich unsere Teams mit Ihren Leistungen nicht verstecken, es gab öfters bei klarer Führung noch ganz knappe Niederlagen (12:13), aber auch einige Siege für unsere Boulegemeinschaft.

Leider wurde bei diesem Turnier mit 4 Vorrundenspielen für jedes Team im Schweizer System ohne Zeitbegrenzung gespielt, so dass es für viele erhebliche Wartezeiten bis zur nächsten Runde gab.

Nach einer Spielzeit von ca. 6 Stunden zogen 2 Teams der Eisernen ins C-Finale ein, wo im Ko-System weitergespielt wurde.

Hannelore, Schorsch (Georg) und Martin gewannen das Viertel- und überraschender Weise auch das Halbfinale gegen das hoch favorisierte einheimische Team und standen somit im Endspiel des C-Cup.
Bei nasskalter Witterung und stürmischen Winden, leisten die drei auch im 7.ten und letzten Spiel erheblichen Widerstand, mussten sich aber knapp geschlagen geben.
Herzlichen Glückwunsch für die außerordentliche Leistung.

Zum Schluss ein ganz besonders Dankeschön an unsere Mosbacher Boulefreunde, Linda und Ingolf, die uns den ganzen Tag bis zum Schluss betreut haben.

Sattelbach 04 09 16 14

 

Unser Gerd hatte alles im Griff

Mehr Bilder in der Fotogaleri
e


Turnier in Schwäbisch Hall
Schw Hall 03 09 16
Mit 12 Boulern und einem Fan (Nicole) fuhren wir am Samstag, 03.09.2015 nach Schwäbisch Hall.
Das Wetter war ideal zum Boulen und die Boulbahnen am Zentrum von Schwäbisch Hall waren durch Bäume gut beschattet.
Es hatten sich allerdings wesentlich weniger Mannschaften angemeldet als im Jahr davor, so dass ein wenig die Spannung fehlte.
Da die Eisernen mit 4 Mannschaften gemeldet waren, spielten sie dann des öfteren gegeneinander.
Am Ende erreichten die Eisernen zwei dritte Plätze und waren dann doch zufrieden.
Im Sportheim in Degmarn fand dann mit Hähnchen und Bier der Abschluss statt.

 Mehr Bilder in der Fotogalerie